Medical Writing: Präzise und genau – wir entwickeln und erstellen maßgeschneiderte Dokumentationen.

Medical Writing befasst sich unter anderem mit dem Verfassen von Dokumenten, Berichten und Texten, die für eine Studie von Nöten sind. Die Studienergebnisse werden aufgearbeitet, um sie veröffentlichen zu können. Es handelt sich also um die verständliche Kommunikation und Verschriftlichung klinischer und wissenschaftlicher Informationen.

Der Verfasser oder die Verfasserin solcher Texte benötigt fundiertes studienrelevantes und medizinisches Wissen, um den zahlreichen Anforderungen und Regularien für das Veröffentlichen von Studiendokumenten bzw. den allgemeinen Anforderungen für Medical Writing gerecht zu werden. Um gewährleisten zu können, auf dem medizinisch neuesten Stand zu publizieren, ist eine umfassende Literaturrecherche vorab unabdinglich, da aus minderwertiger Studienpräsentation Kritik oder gar Schaden an der Studie selbst entstehen könnte. Aus diesen Erwägungen ist die Zusammenarbeit mit Experten für Medical Writing sehr wertvoll.

medical-writing-graphik

Präzise und genau – wir entwickeln und erstellen maßgeschneiderte Dokumentationen.

Präzision und Genauigkeit definieren Medical Writing bei Mediconomics. Wissenschaftlich fundierte Dokumente müssen genau und verständlich sein. Unsere erfahrenen Experten für Medical Writing haben ein Auge für Details und Genauigkeit und sind Mitglieder der European Medical Writers Association (EMWA), die ihre kontinuierliche Weiterbildung unterstützt und damit sicherstellt, dass Ihre Dokumente den höchsten wissenschaftlichen und ethischen Standards entsprechen. Das Ergebnis sind klare und strukturierte Dokumente, die Fragen und Erklärungen überflüssig machen und so wertvolle Zeit in der Phase der Validierung und Evaluation sparen.

Basierend auf dem soliden Fundament vieler erfolgreicher Projekte können wir Sie bei Ihren Vorhaben in den Bereichen Regulatory Affairs, klinische Forschung und Pharmakovigilanz kompetent beraten und mit Medical Writing Expertise unterstützen.

Unsere Dienstleistungen für Medical Writing umfassen:

  • Studiendesigns und Protokolle
  • IMPD
  • IB
  • Prüfpläne (Investigational Plans)
  • Integrierte Studienberichte
  • Expertenberichte (eCTDs)
  • Biologische Bewertungsberichte / Klinische Bewertungsberichte (CER/BER)
  • Toxikologische Bewertungen
  • Erstellung von Manuskripten für Publikationen

Übersichtlich zusammengefasst finden Sie unseren Tätigkeitbereich hier zum Download.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Das Medical Writing umfasst das Verfassen wissenschaftlicher Texte im medizinischen Bereich oder für die pharmazeutische Industrie. Dazu gehört beispielsweise die Erstellung von Dokumenten für klinische Studien – von Patienteninformationen über regulatorische Dokumente und Fachinformationen bis hin zu Studienprotokollen. Weiterhin werden durch das Medical Writing die Studienergebnisse in Form von Abstracts, Postern, Vorträgen, in medizinischen Fachartikeln und in Laien-Artikeln aufgearbeitet.

Medical Writing wird benötigt, um unterschiedliche medizinische oder wissenschaftliche Daten strukturiert zusammenzufassen, zu präsentieren und verständlich für verschiedene Zielgruppen aufzubereiten. Medical Writer arbeiten dafür unter anderem mit Medizinern, Wissenschaftlern und anderen Experten im medizinischen Bereich zusammen.

Professionelles Medical Writing beinhaltet, die Regularien, Normen und Guidelines zu beachten und dafür zu sorgen, sich adäquat vorzubereiten und auf dem neusten wissenschaftlichen Stand zu sein. Der professionelle Medical Writer arbeitet dabei in einer qualitätsgesicherten Umgebung in strukturierter Arbeitsweise und hat Zugriff auf diverse Fachexpertise. Wird dies nicht beachtet, können ungeeignete Schriftstücke entstehen, die nicht nur den Einsatzzweck verfehlen, sondern auch regulatorische Anforderungen nicht zu erfüllen vermögen.

Professionelles Medical Writing wird von Dienstleistungsunternehmen bzw. Auftragsforschungsinstituten (CROs) wie dem unseren angeboten, die über geeignete Ressourcen in Hinsicht auf Expertise, Zugang zu wissenschaftlichem Material, Personal und Qualitätssicherung verfügen.

Medical Writing ist für pharmazeutische Unternehmen unerlässlich, da im Rahmen der Forschung und Entwicklung sowie für die Zulassung neuer Arzneimittel eine Vielzahl an Dokumenten erstellt und den Behörden vorgelegt werden müssen, die entsprechend unterschiedlicher und zweckgebundener Vorgaben aufzubereiten sind.

Medical Writing sollte outgesourced (ausgelagert) werden, da es sich um einen komplexen Bereich handelt, für den es nötig ist, eine umfangreiche Expertise zu besitzen. Ein guter Dienstleister hilft dabei, die medizinischen Dokumente adäquat zu erstellen und aufzubereiten. Mit fundiertem Fachwissen, einer strukturierten Arbeitsweise und einer qualitätsgesicherten Umgebung wird so dafür gesorgt, dass das Ziel, für das ein Dokument erstellt wird, erreicht werden kann – es ist dann „fit for purpose“.

Medical Writing ist ein Anglizismus und beschreibt auf Deutsch „Medizinisches Schreiben“. Er ergibt sich aus dem Beruf, in dem zumeist Naturwissenschaftler oder Mediziner wissenschaftliche oder medizinische Texte für unterschiedliche Zwecke verfassen. Der Begriff hat seinen Ursprung in der Arzneimittelwelt und ist dort etabliert, seit bekannt ist, dass spezielle Fähigkeiten benötigt werden, um medizinisches Wissen strukturiert und prägnant in einem Dokument zu präsentieren.